Berta

Berta

Das piemontesische Familienunternehmen zählt zu den renommiertesten Grappa-Produzenten Italiens. Die 1947 von Paolo Berta gegründete Destillerie wird heute von seinen Söhnen Gianfranco und Enrico geführt.

Der 2002 in den Weinbergen von Casalotto di Mombaruzzo errichtete, großzügige Neubau mit großem Barriquekeller ist für eine Jahresproduktion von 400.000 Flaschen ausgelegt.

Berta verarbeitet frische Trester aus der Region – mit hohem Saftanteil (meist aus Barbera-, Nebbiolo- und Moscato-Trauben).

Die Destillerie ist bekannt für ihre fassgereiften, daher bernsteinfarbenen Grappe: fein, sanft, reintönig, relativ mild, fast seidig, komplex, weich – nicht rau, scharf oder brandig im Mund. Neben Traubenaromen nach roten bzw. weißen Früchten sind je nach Grappa auch Noten von Vanille, Kakao, Schokolade zu erkennen.

Wo andere aufhören, fängt Berta erst an: Die von uns ausgewählten Spitzen-Grappe werden zuerst im Stahltank, danach 8 Jahre lang in französischen Barriques gelagert. Diese Ausbaumethode braucht viel Erfahrung, um die feinen Noten des Destillats nicht durch Holzaromen zu übertönen, sondern beide in eine elegante Balance zu bringen. Dies gelingt Berta hervorragend – wie man schmecken kann!

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.