Deutschland

Mit aus anderen Ländern importiertem Bier und der damit verbundenen Brau- und Trinkkultur hatte Deutschland, stolz auf seine eigene jahrhundertealte Brautradition und das in Bayern 1516 erfundene Reinheitsgebot, schon immer etwas „gefremdelt“. Doch die Craft Beer-Bewegung hat in den letzten Jahren auch Deutschland voll erfasst. Auch hier gibt es immer mehr junge Bier-Freaks, die den Einheitsgeschmack der Industriebiere satt haben und eigene Mikro-Brauereien gründen: Sie treten an, um ausdrucksvolle und innovative Biere zu brauen, starten oft bei Null, manche mieten freie Kapazitäten in mittelständischen Brauereien, andere bauen sich ihre Anlage mit ausrangierten Kesseln aus der Milchwirtschaft. Und während der Bierkonsum in Deutschland insgesamt abnimmt, kommen die Craft Brewer mit der Produktion kaum nach, so beliebt sind die neuen Biere Deutschlands, die neben Geschmacksvielfalt auch ihren regionalen Charakter betonen und mit ihrem frechen, hippen Auftreten der „bierernsten“ und sehr auf Tradition bedachten Branche vor allem junge Biertrinker abspenstig machen.

11 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

11 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.