Die Lambrusco-Revolution

08.09.19

Die Lambrusco-Revolution


Lambrusco der Cantina della Volta: ein bis dato nicht gekannter, hochwertiger, seriöser Qualitäts-Lambrusco, erstmals hergestellt nach der Champagner-Methode. Zartfruchtig, elegant, fein, charmant, trocken – und preiswert!

Es gibt viele Schaumweine, aber dieser zählt wahrscheinlich zu den seltensten. Nicht nur, weil wenig davon produziert wird, sondern auch, weil er untypisch für seine Art ist: der hochqualitative Lambrusco der Cantina della Volta.

„Hochqualitativer Lambrusco“ klingt tatsächlich wie ein Widerspruch in sich. Denn der aus der Emilia Romagna stammende Schaumwein Lambrusco wird bis heute meist in einer eher süßlichen, dunkelroten, mehr oder weniger plumpen Version als Massen- und Billigprodukt von großen Genossenschaftskellereien auf den Markt gebracht, was seinem Image nicht gerade förderlich ist. Doch der außergewöhnliche, feine, zartfruchtige, elegante und – vor allem – trockene Lambrusco der Cantina della Volta straft alle Vorurteile Lügen!

 

Turnaround zur Top-Qualität


Das 1920 gegründete Unternehmen der Familie Bellei in Bomporto bei Modena schaffte 2010 unter Christian Bellei, einem studierten Agrarwissenschafter, den Turnaround in Richtung Top-Qualität. Mit finanzieller Unterstützung von Freunden leitete er eine komplette Neuorientierung des 16 ha großen Weinguts ein. Er renovierte das alte Gebäude behutsam und geschmackvoll, nahm eine technische Umrüstung zur Produktion hochwertiger Schaumweine nach der Champagner-Methode vor.

 

Und das ist der springende Punkt. Während einfacher, billiger Lambrusco – so wie Prosecco –mit der sogenannten Charmat-Methode im Drucktank erzeugt wurde und wird, stellte Bellei auf die aufwendige und kostspielige Flaschengärung um. Die klassische Champagner-Methode, die Metodo Classico, liefert nun feinere, komplexere, anspruchsvolle Lambrusco-Weine.

 

So verbindet die Cantina della Volta die Tradition der uralten regionalen Rebsorte Lambrusco mit der hochentwickelten, weltweit führenden Champagner-Methode, um damit in der Emilia Romagna eigenständige, qualitativ hervorragende, bis dato nicht gekannte Schaumweine zu erzeugen.

 

Die Metodo Classico steht über allem


Der 51-jährige Bellei, ein passionierter Fallschirmspringer, lernte die Methode der Flaschengärung bereits als junger Mann auf Reisen in die Champagne kennen, die er mit seinem Vater Giuseppe unternahm. „Das Wichtigste in unserer Cantina ist die Metodo Classico. Sie steht über allem, sogar über der Rebsorte“, sagt Bellei, ein Tüftler, der alle Produktionsschritte persönlich genau überwacht.

 

Er presst die Lambrusco-Trauben extrem schonend, reduziert die Saftausbeute auf etwa die Hälfte der sonst üblichen Menge und baut die Weine trocken aus. Für die erste Gärung im Stahltank verwendet er aus der Champagne importierte Hefen. Die zweite Gärung erfolgt in der Flasche, die Weine reifen drei bis sieben Jahre, werden gerüttelt, zum Schluss degorgiert, bekommen eine Dosage und werden verkorkt.

 

Typisch für den Lambrusco der Cantina della Volta sind – aufgrund der Rebsorte – feine, zarte Noten nach Himbeeren, Erdbeeren, Sauerkirschen, Rosenblüten. Man findet keine hefigen Brioche- oder Brotaromen wie bei Champagner. Dazu kommen straffe Säure, dezente Salzigkeit, gute Struktur und Länge. Die Weine sind absolut trocken und vielseitige Speisenbegleiter.

 

Pionier des „neuen“ Lambrusco


Christian Bellei brachte zwar erst 2013 die ersten Weine dieses innovativen Lambrusco-Stils auf den Markt, aber er gilt in der Emilia Romagna bereits jetzt als Pionier der „neuen“ Schaumweinerzeugung. Die Leistung von Bellei, Lambrusco nach der Metodo Classico zu erzeugen, kam einer Revolution gleich.

 

Der italienische Markt nahm seinen Lambrusco dankbar und begeistert an. Die Weine der Cantina della Volta werden in den besten Restaurants von Modena, Florenz und Rom getrunken. Mittlerweile gehen 20 % in den Export, einige Flaschen davon zu Wagner nach Österreich.

 

Christian Bellei setzt neue Maßstäbe in der Region, geht eigenständig seinen Weg, unterwirft sich nicht dem Massenmarkt. Seine Weine platzierte er von Anfang gewollt in einer Nische. Und all jene, für die Spumante mehr als „italienischer Wein mit Bubbles“ ist, und die Qualität und regionaltypische Produkte schätzen, werden mit dem Lambrusco der Cantina della Volta viel Freude haben.

 

Klar zur Wende!


Das Weingut der Familie Bellei liegt an einem alten Kanal, auf dem früher kleine Frachtschiffe verkehrten und Produkte bis zur Adria und nach Venedig transportierten. Diese Stelle des Kanals war günstig für ein Wendemanöver (Volta) der Schiffe. Davon leitete Bellei 2010 den neuen Namen seines Betriebes ab: Cantina della Volta.

 

Die Weine der Cantina della Volta

Zur Klarstellung der Namen:

Lambrusco ist eine uralte, regionaltypische rote Rebsorte in der Emilia Romagna.

Sorbara ist der Name jenes Dorfes, nach dem eine Variante des Lambrusco benannt ist.

Lambrusco di Sorbara ist die Bezeichnung für den Wein aus der gleichnamigen DOC-Zone.

 

• Rosé – Lambrusco di Sorbara DOC Spumante Brut: nach der Metodo Classico bereiteter Rosé, sehr subtiler, eleganter „Signature Wine“ der Cantina, die ganze Philosophie des Weinguts in einer Flasche!

• Trentasei – Lambrusco di Sorbara DOC Spumante Brut: roter Schaumwein, Metodo Classico, 36 (trentasei) Monate Flaschenreife, authentisch, unvergleichbarer Schaumwein der Region.

• Rimosso – Lambrusco di Sorbara DOC: wird vor Abschluss der Gärung im Stahltank mitsamt der eigenen Hefe in die Flasche gefüllt und gärt dort ein wenig weiter. Ist einem Pétillant Naturel vergleichbar, trüb, weil ungefiltert, hat weniger Kohlensäure als die beiden Spumante, preislich günstiger. Eine Hommage an die Wurzeln des Weinguts und die einfache, alte, bäuerliche Art der Schaumweinproduktion in der Emilia Romagna.

 

zu den Weinen

zurück

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.

Ich stimme der Datenspeicherung zu Zwecken der Vertragsabwicklung zu. Mehr Informationen.