KARGE BÖDEN, ALTE REBEN

23.09.19

Karge Böden, alte Reben


Ein ehemaliger Sommelier entpuppt sich als großartiger Winzer: Der Franzose Franck Massard produziert in verschiedenen spanischen Regionen aus alten Rebsorten Terroir-Weine in hoher Qualität und kleinen Mengen.

 

Der Franzose Franck Massard war 1996 Sommelier des Jahres in England, ging dann 2004 nach Spanien, um selbst Winzer zu werden und den Wein „von der anderen Seite“ her zu betrachten.

 

Heute betreibt er gemeinsam mit befreundeten Önologen mehrere kleine Projekte in verschiedenen Regionen des Landes, etwa im nordöstlichen Katalonien oder in den norwestlich liegenden Gebieten Rias Baixas und Valdeorras.

 

Wo auch immer Massard Wein produziert, folgt er derselben Philosophie: Respekt vor dem Weinberg und den Trauben, biologischer Weinbau, viel Handarbeit, kühle, möglichst hoch gelegene, schwierig zu bearbeitende Weingärten mit kargen Böden, regionaltypischen Sorten und uralten Rebstöcken. Daraus ergibt sich von selbst: Qualität ist Massard wichtiger als Menge.

 

Im Keller zeigt er große Zurückhaltung, setzt auf schonende, sanfte Extraktion, Spontanvergärung, große Holzfässer. Er verwendet teilweise Tonamphoren, aber keine neuen Barriques. Ergebnis sind frische, lebendige, elegante, sehr individuelle Terroirweine, die die jeweilige Besonderheit ihrer Herkunftsregion unverfälscht wiedergeben.

 

Franck Massard bringt seine inzwischen international geschätzten Weine unter dem Label „Epicure Wines“ auf dem Markt.

 

Massard-Weine bei Wagner


• Im nordwest-spanischen Weinbaugebiet Rias Baixas produziert Massard aus der regionaltypische Rebsorte Albariño den „Alma“: feuerstein-artige Mineralität, frische Säure, gereift auf der eigenen Hefe, zarte Bitternis, salzige und zitronige Noten.

 

• Der „Audacia“ kommt aus der Region Valdeorras, ebenfalls im Nordwesten der iberischen Halbinsel, hergestellt aus der dort alteingesessenen (autochthonen) weißen Rebsorte Godello, gewachsen auf kargen Schieferböden. Der frische, säurebetonte Wein ist aromatisch sehr komplex: weiße Blüten, Birnen, Apfelkompott, Zittusfrüchte, mit einem Touch von Trockenfrüchten.

 

• Und aus der DO Montsant stammt der Vinya Cucut, ca. 50 Jahre alte Reben Carinena (franz. Carignan), Böden bestehen überwiegend aus Lehm- und Kalkgestein.

 

• Aus Katalonien schließlich kommt Franck Massards Cava, der „Mas Sardana“: frisch und einladend, mit Apfel- und Biscuit-Noten, Zitrus- und zart haselnussigen Aromen sowie cremiger Textur.

 

zu den Weinen

zurück

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.

Ich stimme der Datenspeicherung zu Zwecken der Vertragsabwicklung zu. Mehr Informationen.