LUST AUF RUST?

01.02.19

Lust auf Rust?


Günter und Regina Triebaumer aus Rust am Neusiedlersee produzieren regionaltypische Charakterweine. Das Sortiment reicht von preiswerten Alltags- bis zu hochklassigen Lagenweinen wie Blaufränkisch Oberer Wald oder Cabernet Franc Gillesberg.

 

Obwohl seine Familie seit dem Jahre 1691 in der altehrwürdigen Freistadt Rust ansässig ist und Wein daher in der Verwandtschaft eine lange Tradition hat, ging Günter Triebaumer nicht den kürzesten Weg zum Winzer.

 

Er schloss nicht unmittelbar an die Vorfahren an, sondern war zunächst im Weinhandel, als Vortragender an der Weinakademie und in der Produktion tätig, sah sich in der weiten Weinwelt um, absolvierte Auslandspraktika, lernte permanent dazu.

 

Gemeinsam mit seiner Frau Regina, auch sie aus einer Winzerfamilie stammend und erfahren im internationalen Weinhandel und -marketing, baute Triebaumer ein eigenes, weltoffenes, modernes und zukunftsorientiertes Weingut in Rust am Neusiedler See auf. Leitfaden der beiden: Immer offen in die Welt blicken, stets in Bewegung bleiben.

 

Charaktervoll und burgendlandtypisch


„Es ist wichtig, Tradition zu haben. Und zwar im Sinne von Lernen und nicht im Sinn von Konservierung. Also nehmen wir unsere Geschichte, unsere Lagen und unsere einmalige Umgebung als Maßstab und setzen sie in wohlstrukturierte, charaktervolle und burgenlandtypische Weine um. Wir arbeiten offen und informativ, naturnah und vernünftig. Unsere Botschaften sind klar und einfach.“

 

Günter und Regina Triebaumer bewirtschaften heute etwa 25 ha rund um Rust, aufgeteilt auf rund 45 Einzelparzellen. Die beiden legen großen Wert auf Aroma, Herkunft und Naturnähe. Sie arbeiten im Weingarten schonend, ohne Mineraldünger und Herbizide.

 

Auch im Keller beschränken sich technische Eingriffe auf das Allernotwendigste, gemäß dem Leitsatz: „Aus der Tradition nur das Brauchbare mitnehmen. Mit Vernunft die Vorteile der Technik nutzen.“

 

Ergebnis sind fruchtbetonte Weißweine ohne jeglichen Holzeinsatz, mit mittlerem Alkoholgehalt und einer pikanten Säurestruktur. Und Rotweine mit einer, nicht zuletzt aufgrund der meist lehmig-kalkig-schieferigen Böden des Weinbaugebietes, „kühlen“ und sortentypischen Frucht.

 

TRIE, Oberer Wald und die Weite Welt


Ideal zum Kennenlernen des Weingutstils und der Triebaumer’schen Interpretation der Region Rust ist die preiswerte Serie TRIE in Rot (Cabernet Sauvignon/Zweigelt) und Weiß (Chardonnay/Grüner Veltliner/Muskateller). Sie steht für täglichen Trinkgenuss – junge, unkomplizierte, regionstypische, fruchtig-kräftige Weine, die gut zum Essen passen.

 

Besonderes Augenmerk auf dem Weingut gilt regions- und traditionsgemäß dem Blaufränkisch, bei dem es Triebaumer zur hohen Kunst gebracht hat. Sei es die klassische, fruchtintensive, kraftvolle Variante. Oder der Top-Blaufränkisch aus der Einzellage Oberer Wald – eine kalkig, heiße, karge Südlage, die hochfeine und tiefgründige Weine, ohne jeglichen Hauch von Marmelade oder Überreife liefert: ein Blaufränkisch der Königsklasse.

 

Ebenso interessant wie empfehlenswert sind Günter und Regina Triebaumers

• Weite Welt“, eine Cuvée aus Cabernet Franc/Cabernet Sauvignon/Syrah

• Lagenwein Gillesberg, ein Cabernet Franc vom Schieferboden

• Furmint, ein in Österreich seltener Weißwein mit viel Charakter

 

zu den Weinen

zurück

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.

Ich stimme der Datenspeicherung zu Zwecken der Vertragsabwicklung zu. Mehr Informationen.