DOURO EXTRA DRY

LAVRADORES DE FEITORIA

Douro extra dry

Trockene Rotweine aus dem portugiesischen Douro-Tal finden international immer mehr Interesse. Regionale Rebsorten und mineralische Böden machen diese Weine spannend. Musterbeispiel: Lavradores de Feitoria.

„Seit der Jahrtausendwende hat Portugals Wein einen großen Sprung nach vorne gemacht“, sagt Olga Martins. Sie meint damit die erfreuliche Entwicklung der trockenen portugiesischen Weine in Richtung Top-Qualität und internationale Anerkennung. Das ist insofern bedeutend, als das Land traditionell mit Portwein in Verbindung gebracht wird.

Martins ist seit vielen Jahren Geschäftsführerin der Lavradores de Feitoria. Diese im Jahr 2000 als erste ihrer Art im Douro-Tal gegründete Vereinigung von innovativen Winzern ist ein Musterbeispiel für den aufstrebenden, modernen, international ausgerichteten Weinbau in Portugal.

19 Quintas, 600 ha Rebfläche

Das Konsortium hat auch das Ziel, vergleichsweise kleinen Weingütern finanzielle Stabilität zu geben, Wissen und Erfahrung zum gemeinsamen Nutzen zu teilen. Moderne Produktions- und Managementmethoden sollen mit der jahrhundertealten Weinbautradition des Douro-Tals verbunden werden.

Zu den Lavradores (port.: Weinbauern, Traubenproduzenten) gehören heute 19 Quintas mit insgesamt 600 ha Rebfläche. Sie kultivieren in allen drei Subzonen des Douro-Tals – Baixo Corgo, Cima Corgo, Douro Superior – regionaltypische, traditionelle Rebsorten wie Touriga National, Tinta Roriz, Touriga Cão, Touriga Franca oder Tinta Barroca.

Jede einzelne Quinta (Weingut) verfügt über gute Lagen und Qualitäten, produziert selbst aber keine eigenen Weine. Bis zu ihrer Gründung hatten die Lavradores ihre Trauben an Portweinhäuser in Porto verkauft. Jetzt bringen sie sie zur Verarbeitung in ihre moderne Gemeinschaftskellerei im Douro-Tal, und sind direkt am Gewinn aus dem zentral gesteuerten Weinverkauf beteiligt.

Konzentration, Alkohol und Fruchtigkeit sind aufgrund der hohen Traubenreife in der heißen Douro-Region kein Problem. Die Herausforderung ist vielmehr, den Weinen auch Frische, Balance, Harmonie, Finesse und Eleganz zu geben. Dies gelingt den Lavradores hervorragend. Dazu kommt – dank der Schieferböden des Douro-Tales eine erstaunliche Mineralität.

A Winery to discover

Die Qualität der Lavradores-Weine hat sich inzwischen international herumgesprochen. So etwa wurde das Konsortium aus dem Douro-Tal 2017 vom renommierten US-Fachmagazin "Wine Spectator" auf die Liste der “30 Wineries to discover” gesetzt – als einziger Produzent Portugals. Heute sind die Lavradores der siebentgrößte Exporteur von trockenen DOC Douro-Weinen. Wie sagte Olga Martins: "Ein großer Sprung nach vorne."

Die Weine der Lavradores de Feitoria bei Wagner

 

• Três Bagos: eine preiswerte Rotwein-Cuvée aus den Trauben verschiedener Quintas aus verschiedenen Zonen des Douro-Tals: ein schöner, sauberer Alltagswein für viele Gelegenheiten, frisch, fruchtig, elegante, sanfte Tannine.

• Eine Qualitäts- und Preisstufe höher liegen Meruge und Quinta da Costa. Diese beiden eleganten Rotweine werden jeweils ausschließlich aus den Trauben einzelner Weingüter erzeugt (Quinta Meruge bzw. Quinta da Costa) – und zeigen dementsprechend eigenständigen Terroir-Charakter und reifen länger als ein Jahr in Eichenfässern.

Douro Red: eine Cuvée verschiedener Douro-Sorten, abgefüllt in der praktischen 2-Liter-Box. Ein tadelloser, leicht zugänglicher Wein mit hervorragendem Preis-Qualitätsverhältnis, ideal für (Familien)Feiern oder zügige Trinker.

Passende Artikel
MERUGE MERUGE
Lavradores de Feitoria
2017 | 0,75l | 13,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 30,53 / 1 Liter
€ 22,90
DOURO RED (Bag in Box) DOURO RED (Bag in Box)
Lavradores de Feitoria
2017 | 2l | 15%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 4,95 / 1 Liter
€ 9,90
QUINTA DA COSTA das Aguaneiras QUINTA DA COSTA das Aguaneiras
Lavradores de Feitoria
2017 | 0,75l | 14%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 22,90
TRES BAGOS Reserve TRES BAGOS Reserve
Lavradores de Feitoria
2016 | 0,75l | 14%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 10,90