HAND AUFS HERZ

MANINCOR, SÜDTIROL

Hand aufs Herz

Ob hochklassige Cuvées oder rebsortenreine, regionstypische Klassiker wie Lagrein: Auf dem Südtiroler Weingut Manincor der Familie Goëss-Enzenberg entstehen spannende, biodynamische Spitzenweine mit Eleganz, Finesse und Profil.

Der 2019er-Jahrgang einiger beliebter Manincor-Weine ist nun im Weinshop verfügbar!

Wenn man nicht auf der Autobahn durch Südtirol in Richtung Gardasee rast, sondern die gemütliche Strada del Vino nimmt, kommt man direkt daran vorbei: am Weingut Manincor in St. Josef am Kalterer See.

Hier bewirtschaftet Michael Graf Goëss-Enzenberg, ein direkter Nachkomme von Erzherzog Johann, mit seiner Familie rund 50 Hektar Reben nach biodynamischen Grundsätzen.

Manincor – wörtlich: Hand aufs Herz – ist international bekannt für hochklassige, stilistisch feine, elegante, komplexe Weine. Rund die Hälfte des Sortiments sind Cuvées, deren Kunst Manincor hervorragend beherrscht. Tatsächlich stehen Cuvées für die eigentliche Tradition der Region Südtirol, waren doch rebsortenreine Weine vor fünfzig und mehr Jahren hier nur selten zu finden.

Doch im gräflichen Portfolio findet sich auch eine Reihe reinsortiger Südtiroler Klassiker wie der Lagrein Rubatsch, der Blauburgunder Mason di Mason oder der Sauvignon Blanc Tannenberg – allesamt im hohen Qualitätsbereich.

Ob Cuvée oder reinsortig – für alle Weine von Manincor gilt die Charakteristik: Eleganz, Finesse und Profil – durchaus noble Eigenschaften, die keiner besser verkörpert als der Weingutsbesitzer selbst.

Behutsamkeit, Rücksicht, Ästhetik

Aufgrund der Lage in den Alpen und gleichzeitig starkem mediterranen Einfluss bietet Südtirol ideale klimatische Bedingungen sowohl für Weiß- als auch Rotweine.

Weinberge in Lagen von 220 bis 500 Meter Seehöhe, Böden vom Dolomitkalk bis zum vulkanischen Porphyr-Quarz, der Kalterer See in unmittelbarer Nähe: Alles zusammen bildet auf Manincor die besten Voraussetzungen für elegante und mineralische Weine.

Goëss-Enzenberg hat seit 1991, als er gemeinsam mit seiner Frau Sophie das Weingut von seinem Onkel übernahm, die gesamte Fläche von 50 Hektar praktisch komplett neu bepflanzt, darunter 12 Hektar in der unmittelbaren Nähe des 1608 erbauten Schlosses Manincor. Aufgrund der Beschaffenheit der Böden hat sich ein Rotweinanteil von rund 70 % ergeben.

Mit dem ihm eigenen Esprit hat der Graf in den Jahren 2001 bis 2004 direkt neben dem Schloss und in Sichtweite des Kalterer Sees einen top-modernen Keller so geschickt in den Weinberg gebaut, dass er von außen de facto unsichtbar ist: Behutsamkeit, Rücksicht auf die Natur sowie hoch entwickeltes ästhetisches Empfinden gehören zu den Prinzipien des Aristokraten, dessen Familie seit rund 300 Jahren in Südtirol Weinbau betreibt.

Durch clevere Planung gelangt möglichst viel Sonnenlicht in den Keller, weder Maische noch Wein werden gepumpt, sondern fallen, gleiten oder fließen durch gezielte Nutzung der Schwerkraft sanft und schonend zu ihren jeweiligen Bestimmungsorten.

Biodynamisch

Goëss-Enzenberg gehört zu den Bio-Pionieren in Südtirol und hat sich der Bio-Winzergruppe „respekt BIODYN“ angeschlossen, der etwa auch die Österreicher Fred Loimer, Gernot Heinrich oder Fritz Wieninger angehören. Seit dem Jahrgang 2009 sind alle Manincor-Weine biodynamisch zertifiziert.

Das Eichenholz für die Fässer stammt zum Teil aus dem eigenen Wald, der Bergkristall für das in der Biodynamik verwendete Hornkieselpräparat aus dem eigenen Bergwerk: Wer hat, der hat.

Manincor verarbeitet ausschließlich eigene Trauben. Spontanvergärung schärft den Charakter und trägt zu einem eigenständigen Profil bei – zwei Wesenszüge, die Michael Graf Goëss-Enzenberg ebenso auszeichnen wie seine Weine.

Sommerliche Empfehlungen für Manincor-Weine

• La Manina: Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Chardonnay; gelbe u. weiße Früchte, Kräuter, leicht, süffig

• La Rose de Manincor: schöner, ungewöhnlicher Rosé aus Lagrein, Merlot, Cabernet, Pinot Noir, Petit Verdot, Tempranillo, Syrah; zartfruchtig, saftig, cremig, mineralisch

• Réserve de la Contessa: Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc; Äpfel, Marillen, Salbei; dicht, elegant, viel Schmelz, lang anhaltend

• Sophie: Chardonnay mit etwas Viognier und Sauvignon Blanc; Marillen, Orangen, Akazien- u. Lindenblüten; mineralisch, dicht, kräftig, dennoch zartgliedrig

• Moscato Giallo: Goldmuskateller, fruchtig, saftig, mineralisch

Passende Artikel
LA ROSE DE MANINCOR Bio Hand LA ROSE DE MANINCOR Bio Hand
Manincor
2019 | 0,75l | 13,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 21,50
RESERVA DELLA CONTESSA Hand Bio RESERVA DELLA CONTESSA Hand Bio
Manincor
2019 | 0,75l | 13,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 18,80
RESERVE DEL CONTE Bio Hand RESERVE DEL CONTE Bio Hand
Manincor
2017 | 0,75l | 13%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 18,90
CASSIANO Bio Herz CASSIANO Bio Herz
Manincor
2018 | 0,75l | 14%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 34,00
MOSCATO GIALLO Bio Hand MOSCATO GIALLO Bio Hand
Manincor
2018 | 0,75l | 12%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 22,53 / 1 Liter
€ 16,90
TANNENBERG Bio Herz TANNENBERG Bio Herz
Manincor
2018 | 0,75l | 13,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 36,67 / 1 Liter
€ 27,50