KREMSTAL & SEEWINKEL

NIKOLAUS MOSER

Kremstal & Seewinkel

Nikolaus Moser gelingt es mit Hilfe der Biodynamik, in zwei verschiedenen Weinregionen Österreichs jeweils herausragende Rot- und Weißweine zu erzeugen: authentisch, elegant, individuell.

In Bezug auf Rebsorten, Böden und Mikroklima sind Rohrendorf im Kremstal und Apetlon im burgenländischen Seewinkel ungefähr so weit voneinander entfernt wie die Luftlinie zwischen den beiden Dörfern lang ist.

Und dennoch gelingt es Nikolaus Moser, in beiden Regionen sehr bemerkenswerte Weine zu produzieren. Gemeinsame Klammer ist die Biodynamik: Sie verleiht den Weinen Eleganz, Echtheit und Individualität.

Der fünffache Familienvater Moser stammt aus einer der wohl bekanntesten österreichischen Weindynastien, ist Mitglied bei Demeter und Slow Food, stieg als einer der ersten Winzer in Österreich auf biodynamischen Weinbau um, pflanzt auf seinem Weingut alte, selten gewordene, regionale Baum- und Strauchsorten an, lädt Schulklassen ein, damit die Kinder den naturnahen Weinbau aus erster Hand kennen lernen können – tritt aber nicht wie ein „Starwinzer“ auf, sondern begegnet einem sympathisch, ruhig, offen, unkompliziert, fast zurückhaltend.

Erweckungserlebnis in Frankreich

Nach dem Weinmanagement-Studium in Krems sowie Auslandspraktika in Burgund und Bordeaux unterstützte Nikolaus Moser ab 1991 seinen Vater Sepp, der 1987 nach dem österreichischen „Weinskandal“ und dem Zerfall des Weinimperiums der Familie sein eigenes Weingut gegründet hatte. 

Sein persönliches „Erweckungserlebnis“ in Bezug auf den Bio-Weinbau hatte der junge Moser 1999 auf einer Reise zu den französischen Biodynamik-Pionieren Pierre Frick und Marc Kreydenweiss.

Als er dann im Jahr 2000 die volle Verantwortung für das Weingut übernahm, begann er, einige Versuchsflächen biodynamisch zu bewirtschaften. Trotz anfänglicher Skepsis und Rückschlägen im ersten Jahr blieb Moser konsequent, stellte nach und nach einzelne Weingärten, 2006 dann das ganze Weingut auf Biodynamik um. Seit 2009 lässt er die Weine offiziell von Demeter bio-zertifizieren.

Weiße aus dem Kremstal, Rote aus dem Seewinkel

In Rohrendorf im Kremstal werden auf rund 24 ha Terrassenweingärten mit Löss- und Konglomerat-Verwitterungsböden hauptsächlich zartfruchtige, frische, elegante Weißweine produziert: Grüner Veltliner, Riesling, Chardonnay, Sauvignon Blanc.

Im burgenländischen Apetlon am Neusiedlersee wächst im heißen, pannonischen Klima auf tiefgründigen Schwarzerde-Schotterböden auf etwa 27 ha vor allem Zweigelt, sowie Cabernet Sauvignon und Merlot.

Die Stärke der Böden rund um Apetlon liegt in ihren rasch wechselnden Strukturen, die in der Vielschichtigkeit der Weine zum Ausdruck kommen. Die teilweise salzigen Böden – vor allem jene der Lage Hedwighof – bringen oft eine zarte saline Note in die feinfruchtigen, dank der Biodynamik aber niemals opulenten Rotweine.

Biodynamik gibt den Weinen mehr Profil

Wie für jeden Bio-Winzer ist auch für Moser nicht nur die Gesundheit des Bodens und der Reben wichtig, sondern auch die Möglichkeit, den Weinen durch biodynamische Bewirtschaftung mehr Qualität, Eigenart, Lebendigkeit, regionalen Ausdruck und Charakter zu verleihen.

Durch Spontanvergärung, minimales Schwefeln, Verzicht auf Agrarchemie, Zuchthefen und standardisierte Lehrbuch-Kellertechnik lässt sich das vielzitierte „Terroir“ besser herausarbeiten – die Weine bekommen ein klares, unverwechselbares Profil.

Freude-Weine statt Spaß-Weine

Im Mission Statement von Nikolaus Moser heißt es: „Unsere Intension ist es, Freude-Weine zu machen. Die Weinwelt ist voller Spaß-Weine, die jung getrunken viel Frucht aufweisen und dem Weinfreund aus dem Glas entgegenspringen. Freude-Weine lassen sich entdecken, geben bei jedem Riechen und Schmecken neue Nuancen preis.“

Prüfen Sie es selbst nach!

Passende Artikel
RIESLING Terrassen Bio Kremstal DAC RIESLING Terrassen Bio Kremstal DAC
Sepp Moser
2018 | 0,75l | 12%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 17,27 / 1 Liter
€ 12,95
GV Ried Breiter Rain Bio Kremstal DAC GV Ried Breiter Rain Bio Kremstal DAC
Sepp Moser
2017 | 0,75l | 13,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 21,00
TROCKENBEERENAUSLESE Pinot Blanc Bio TROCKENBEERENAUSLESE Pinot Blanc Bio
Sepp Moser
2015 | 0,375l | 13%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 58,67 / 1 Liter
€ 22,00
SCHILFWEIN Bio SCHILFWEIN Bio
Sepp Moser
2015 | 0,375l | 0%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 66,40 / 1 Liter
€ 24,90
ZWEIGELT Bio Ried Hedwighof ZWEIGELT Bio Ried Hedwighof
Sepp Moser
2017 | 0,75l | 12,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 11,50
BANFALU Bio BANFALU Bio
Sepp Moser
2016 | 0,75l | 13,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 18,90
CHARDONNAY Bio Ried Gebling CHARDONNAY Bio Ried Gebling
Sepp Moser
2019 | 0,75l | 13%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 15,95
RIESLING Ried Gebling Bio RIESLING Ried Gebling Bio
Sepp Moser
2018 | 0,75l | 13,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 21,00
ZWEIGELT Reserve Bio ZWEIGELT Reserve Bio
Sepp Moser
2017 | 0,75l | 13,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 19,90
GV Minimal Schnabel Bio GV Minimal Schnabel Bio
Sepp Moser
2016 | 0,75l | 13,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 33,00
CUVEE ANTON Bio CUVEE ANTON Bio
Sepp Moser
2018 | 0,75l | 12,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 13,90