LEBENDIG & FRISCH

ALOIS LAGEDER, SÜDTIROL

Lebendig & Frisch

Das Weingut Lageder spiegelt in seinen lebendigen, frischen, biodynamischen Weinen die Vielfalt der Böden und Rebsorten Südtirols wider. Unsere Frühlingsempfehlungen: die Klassiker Pinot Grigio und Chardonnay. 

Seit vielen Jahren gilt das Familienweingut Alois Lageder aus Margreid in Südtirol geradezu als „Institution“ in Sachen Qualität, Biodynamie, Ganzheitlichkeit, Experimentierfreude, regionale Vielfalt und internationale Reputation. 

Ob Pinot Grigio, Chardonnay und Merlot aus der Serie „Klassische Rebsorten“, ob Römigberg Vernatsch aus der „Meisterwerke“- Kollektion, oder der preiswerte RIFF Pinot Grigio: Alle Lageder-Weine begeistern durch ihre Lebendigkeit, Frische, Eleganz und Präzision.

 

Die Vielfalt der Region ausschöpfen

Die 55 ha Weinberge der Familie werden biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Um die Vielfalt der von mediterranem und alpinem Klima geprägten Region – 25 Rebsorten auf nur 5.400 ha Rebfläche – optimal auszuschöpfen, kooperiert das Weingut auch mit etwa 80 Traubenproduzenten aus ganz Südtirol. Diese Partnerwinzer bearbeiten insgesamt rund 100 ha, wovon mehr als die Hälfte ebenfalls biologisch bewirtschaftet wird. 

Das 1823 gegründete Weingut wurde ab Mitte der 1970er Jahre vom charismatischen Alois Lageder gemeinsam mit seiner Schwester Wendelgard und deren Mann, dem Önologen Luis von Dellemann, auf strikten Qualitätskurs gebracht, und dank innovativer Methoden in Weinberg und Keller neu positioniert.

Heute führt Alois Lageder mit seinen erwachsenen Kindern Helena, Anna und Alois Clemens in fünfter und sechster Generation die fast zweihundert Jahre alte Familientradition fort. 

 

Südtiroler Bio-Pionier

Ab Mitte der 90er Jahre stellte Alois Lageder seine Weinberge schrittweise auf biologisch-dynamische Wirtschaftsweise um und wurde damit zu einem Bio-Pionier in der Region. Dasetwa gleichzeitig entstandene neue Kellereigebäude mit Fokus auf nachhaltige Bauweise, baubiologische Materialien und erneuerbare Energien aus Sonne, Wasser und Erdwärme war ebenfalls ein Vorreitermodell in ganz Südtirol. 

Böden und Reben werden mit biodynamischen Präparaten und Tees gestärkt, auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel wird verzichtet. Darüber hinaus arbeitet das Weingut mit einer Reihe von Bergbauern zusammen, die ihre Kühe und Schafe während der Herbst- und Wintermonate zum Weiden in die Weinberge Lageders bringen: ein Beitrag, um die Vitalität von Boden und Reben zu verbessern.

Unsere Lageder-Frühlingsempfehlungen 

Aus der Vielzahl an Lageder-Weinen empfehlen wir jetzt im Frühling vor allem die Weine der Serie „Klassische Rebsorten“. 

Pinot Grigio: fruchtig (Pfirsich, Melone), exotische Gewürze, mineralisch, gehaltvoll, frisch 

Chardonnay: ausgeprägtes Bouquet, frisch, fruchtig (Pfirsich, Melone, Zitrus) blumig, mineralisch, ausgewogen, saftig 

Merlot: rotbeerig, fruchtig, würzige Noten, gut gebaut, saftig 

Römigberg Vernatsch: ein „Kalterer See“ aus der Einzellage Römigberg, leicht gekühlt ein besonderer Genuss, viel Frische und Leichtigkeit (11 % Alk.), rote Beeren und Pflaumen, mineralisch (Feuerstein), florale Noten, ausgewogen, weich, mild  

Der vom Weingut gemeinsam mit Partnern im Veneto erzeugte 

RIFF Pinot Grigio ist ein preiswerter Alltagswein, der viel Trinkfreude bereitet. Ausgewählte Weinbergslagen im Veneto, am Fuße der Alpen, und das mediterran-alpine Klima prägen den frisch-lebendigen Riff: feinfruchtiges, blumig-mineralisches Aroma mit Noten von reifen Südfrüchten. 

Passende Artikel
PINOT GRIGIO PINOT GRIGIO
Alois Lageder
2018 | 0,75l | 13%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 17,47 / 1 Liter
€ 13,10
MERLOT MERLOT
Alois Lageder
2016 | 0,375l | 13%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 37,07 / 1 Liter
€ 13,90
RÖMIGBERG Bio RÖMIGBERG Bio
Alois Lageder
2017 | 0,75l | 11,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 13,40
RIFF PINOT GRIGIO Bio RIFF PINOT GRIGIO Bio
Alois Lageder
2018 | 0,75l | 12%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
entspricht € 10,60 / 1 Liter
€ 7,95