Vermentino vom Mond

Cantina Lunae Bosoni

Vermentino vom Mond

Die Cantina Lunae Bosoni produziert hervorragenden Vermentino, den bei uns wenig bekannten regionaltypischen Weißwein aus Ligurien: leicht, elegant, frisch, duftig, finessenreich, wenig Alkohol. Der Sommer lässt grüßen!

Eine Träne im Ozean

Viel Wald, großteils gebirgig, steinig, felsig, unwegsam und abgelegen: Ligurien ist ein harter Boden für den Weinbau. Kein Wunder, dass sich viele Landwirte vom Wein abwandten, ist doch mit dem Anbau von Blumen und Gemüse der Lebensunterhalt nicht gar so beschwerlich zu bestreiten.

So kommt es, dass heute nur etwa 0,4 % der gesamten Weinproduktion Italiens aus dem schmalen Küstenstreifen am Golf von Genua stammen – eine Träne im Ozean.

Weinbau im großflächigen Stil wie etwa in der Toskana oder auf Sizilien ist hier ohnehin nicht möglich. Eine beliebige Erweiterung bzw. Mechanisierung des von terrassierten Rebbergen und Trockenmauern geprägten Weinbaus lässt die Natur in Ligurien – so wie in der Wachau, im Wallis, an der Rhône oder Mosel – nicht zu.

Winzer, die international bestehen möchten, müssen daher andere Wege gehen: Sie setzen kompromisslos auf höchste Qualität, sorgfältiges Handwerk im Weingarten, saubere Kellertechnik – und vor allem auf regionale, autochthone Rebsorten, die es nur hier gibt. Wie den weißen Vermentino, der den kargen, kalkreichen Boden und das sowohl alpin als auch mediterran geprägte Klima der Region liebt.

Essenz und Seele

Solch ein Winzer ist Paolo Bosoni. Er bewirtschaftet mit seiner Familie die Cantina Lunae in Castelnuovo Magra bei La Spezia, die er 1966 gegründet und nach der antiken Römersiedlung Luni, der Stadt des Mondes, benannt hat.

Die Cantina verarbeitet die Trauben ihrer eigenen 45 ha Rebfläche und kauft auch welche von rund 150 Kleinbauern zu, die keine eigenen Wein produzieren.

Umgeben von Wäldern liegen die teilweise terrassierten Weingärten in Sichtweite des Meeres auf etwa 250 m Seehöhe – in den Colli di Luni. In diesen „Hügeln des Mondes“ wird seit mehr als 2.000 Jahren Weinbau betrieben. „Unsere Weine sollen die Essenz und die Seele der Colli d Luni zum Ausdruck bringen“, so Paolo Bosoni.

Mit besonderer Sorgfalt widmet er sich dem regionaltypischen Weißwein Vermentino, der in ganz Italien auf kaum 4.000 Hektar kultiviert wird.

Die Weine der Cantina Lunae Bosoni bei Wagner

Graues oder schwarzes Etikett?

Wir bieten Ihnen diesen seltenen Wein in einer preiswerten „Alltags“- und in einer gehobenen „3 Gläser“-Variante an.

Vermentino Etichetta Grigia Colli di Luni DOC („Graues Etikett“)

leicht, frisch, harmonisch, Anflüge von Ginsterblüten, hellen Früchten, leichte „Salzigkeit“

Vermentino Etichetta Nera Colli di Luni DOC („Schwarzes Etikett“)

kräftiger Körper, Aromen nach Wildblumen, Kräutern, Akazienhonig, gelben Äpfeln, mineralisch

Passende Artikel
ETICHETTA GRIGIA Vermentino Col.d.Luni DOC ETICHETTA GRIGIA Vermentino Col.d.Luni DOC
Cantine Lunae Bosoni
2020 | 0,75l | 12,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 13,90
ETICHETTA NERA Vermentino Col.d.Luni DOC ETICHETTA NERA Vermentino Col.d.Luni DOC
Cantine Lunae Bosoni
2020 | 0,75l | 13%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 21,00