Bérêche & Fils

Bérêche & Fils

Raphael und Vincent Bérêche gehören zu jenen Winzern in der Champagne, die – unabhängig von großen Häusern und Marken – ihre eigenen Trauben unter eigenem Namen zu Spitzen-Champagner verarbeiten. Sie bewirtschaften ihre rund 10 ha – 30 % Chardonnay, 40 % Pinot Noir, 30 % Pinot Meunier – in der Region Montage de Reims naturnahe, integrieren biodynamische Elemente.

Die Brüder arbeiten stark handwerklich, arbeiten lagen- und jahrgangstyische Besonderheiten heraus, produzieren sehr authentische, individuelle Weine mit Charakter und Persönlichkeit. So lassen sie die Grundweine mit Naturhefen spontanvergären, bauen sie großteils im großen Holzfass aus, verschließen die Flaschen, in denen die zweite Gärung abläuft, nicht mit Kronenkorken, sondern mit Naturkorken und Metallbügeln – für cremigere Textur und besser integrierte, komplexere Weine. Und sie halten die Dosage sehr niedrig, um das jeweilige Terroir nicht durch Süße zu „maskieren“.

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.