Sauternes

Sauternes

Die rund 2.200 ha große Region gehört zum Weinbaugebiet Bordeaux und ist für seine edelsüßen Weißweine weltberühmt, allen voran jene von Château d’Yquem. Das Mikroklima um das Dorf Sauternes bietet im Herbst ideale Bedingungen für den Pilz Botrytis Cinerea, der den Trauben Wasser entzieht und so die Zuckerkonzentration erhöht. Sauternes-Weine werden aus den besonders pilzanfälligen Rebsorten Sémillon (70 bis 80 %), Sauvignon Blanc (20 bis 30 %) und etwas Muscadelle erzeugt. Der Sauvignon Blanc verleiht den Weinen die notwendige Säure – als Balance zum vollen, breiten Geschmack des Sémillon. Muscadelle wird gelegentlich wegen des Aromas eingesetzt.

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.