Chile

Chile

Obwohl das Land kulturell spanisch geprägt ist, entwickelte sich der Weinbau nach französischem Vorbild – Rebsorten, Produktionstechnik, Barrique-Ausbau etc. Nach der Pinochet-Diktatur machte der von idealen Klimabedingungen begünstigte chilenische Weinbau in den 1980er-Jahren einen gewaltigen Sprung nach vorne – qualitativ und quantitativ. Große (ausländische) Investitionen führten zu Modernisierung der Kellertechnik und Vervielfachung der mit edlen Sorten wie Cabernet, Pinot Noir oder Merlot bestockten Weingärten. Insgesamt verdoppelte sich die Rebfläche von 1984 bis heute auf mehr als 112.000 ha, davon 76 % rote und 24 % weiße Sorten.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.