Pichler Krutzler Südburgenland

Pichler Krutzler Südburgenland

Vor etwa 20 Jahren war Erich Krutzler auf dem Familienweingut im südburgenländischen Deutsch-Schützen wesentlich daran beteiligt, Blaufränkisch in einer bis dahin nicht gekannten Qualität zu produzieren – Stichwort „Perwolff“. Seit 2006 widmet sich Krutzler gemeinsam mit seiner Frau Elisabeth Pichler in deren Heimat, der Wachau, ungewöhnlichen Weißweinen. Dennoch blieb er seiner südburgendländischen Herkunft treu – und produziert aus der Lage „Weinberg“ bei Deutsch-Schützen einen charakterstarken Blaufränkisch. Schwerer, eisenhältiger Lehmboden, 30 Jahre alte Reben, Spontanvergärung mit Naturhefen in offenen Holzgärständern und die Lagerung in 500-l-Fässern tragen wesentlich zur Individualität dieses herausragenden Weines bei.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.