MUSKATELLER Krepskogel Zoom

MUSKATELLER Krepskogel

Weingut: Erwin Sabathi

Jahrgang: 2015

Rebsorte: Gelber Muskateller

Flaschengröße: 0,75l

Art.Nr.: 6793915

Alkoholgehalt: 12%

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

nur geringe Mengen verfügbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

€ 17,90
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
entspr. € 23,87 / 1 l

Beschreibung

Details

Kategorisierung:
Ein regionstypischer Lagen-Wein, der einen starken, natürlichen Ausdruck seiner Herkunft zeigt und ein beachtliches Entwicklungspotenzial besitzt. Die Lagenbezeichnung Krepskogel, eine Sub-Riede vom Pössnitzberg, ist nach dem ehemaligen Gutsbesitzer Hans Kreps benannt. Der Krepskogel nahm im 17. Jahrhundert einen beachtlichen Teil der Fläche vom Pössnitzberg ein und Hans Kreps kultivierte schon damals dort Reben. Ein ehrwürdiges Denkmal von 1698 weist darauf hin. Wir führen diese neue Deklarierung beim Gelben Muskateller seit der Mitgliedschaft bei den Steirischen Terroir- und Klassikweingütern. In den letzten Jahren wurde diese Lage mit einigen Hektaren Gelber Muskateller erweitert. Der Ernteertrag ist auf max. 45 hl limitiert. Weine der Ersten STK Lage dürfen frühestens am 1. Mai nach 6-monatigem Ausbau in den Verkauf gebracht werden. Die Erste STK Lage ist eine privatrechtliche Lagen-Klassifizierung der STK-Weingüter.


Charakteristik:
intensive Aromenkomplexität, betörende Würze, Eibisch, Gewürz­nelken, zarte Anklänge von Anis in der Nase, am Gaumen straffe, expressive Struktur (vom Opok-Boden), fein, elegant und intensiv im Nachhall


Ausbau: 6 Monate in großen traditionellen Holzfässern

Alkohol: 12,5 % vol

Trinkreife: 5 Jahre und mehr

Abfüllung: April 2016


Lage/Riede:
Die Lage Krepskogel, eine Sub-Riede vom Pössnitzberg, befindet sich in der Katastralgemeinde Pössnitz. Die enorm steilen und felsigen Weingärten, von Wiesen und Wäldern eingekesselt, bieten der Artenvielfalt der Flora und Fauna einen nachhaltigen Lebensraum. Es treffen unterschiedliche Klimaten aufeinander – warme Aufwinde aus den angrenzenden slowenischen Tälern sowie kühle Luftströme der westlich gelegenen Koralpe. Das Ergebnis der genannten Faktoren in Verbindung mit dem Boden macht die Lage Krepskogel so einzigartig und unverwechselbar.

Boden:
Der Krepskogel liegt aus erdgeschichtlicher Sicht im südweststeirischen Meeresteilbecken, in welchem vor zirka 16 Millionen Jahren teilweise bis zu mehrere 1000 Meter mächtige, marine Ablagerungen entstanden. Diese feinen Meeressedimente werden in der Geologie als Steirischer Schlier bezeichnet. Es handelt sich um tonig-feinsandige, meist graugrün gefärbte, kalkhaltige Tonmergel bis Tonschiefer mit Sandeinlagen, Blattfossilien und Glanzkohleresten. Merkmale der stark kalkhaltigen Böden am Krepskogel sind der durch die Verwitterung entstandene humose Oberboden von oft nur 20 Zentimetern und das feste Sedimentgestein, der Kalkmergel.

Expositur:

Zusatzinformationen

Zusatzinformationen

Name MUSKATELLER Krepskogel
Alkoholgehalt 12
Stück im Set 1
Flaschengröße (l) 0,75
Winzer Erwin Sabathi
Weinfarbe Weiß
Rebsorte Gelber Muskateller
Jahrgang 2015

Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: MUSKATELLER Krepskogel

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis/Leistung

Weitere Produkte von Erwin Sabathi

Weitere Produkte von Erwin Sabathi

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.