Albino Rocca

Das 18 ha große piemontesische Familienweingut gilt als einer der Leitbetriebe der Region und genießt einen ausgezeichneten Ruf als einer der führenden Produzenten von Barbaresco. 1960 von Albino Rocca gegründet, auf Qualität ausgerichtet und international bekannt gemacht von dessen Sohn Angelo, wird das Weingut heute von dessen Töchtern Monica, Daniela und Paola sowie Schwiegersohn und Kellermeister Carlo Castellengo geführt. Die Familie arbeitet umweltschonend, pestizid- und herbizidfrei, verbindet Terroir, Tradition und zeitgemäße Vinifikationsmethoden. Die Reifung in 2000-l-Eichenfässern aus Österreich und Deutschland lässt Weine mit Charakter und Persönlichkeit, Eleganz, Finesse und Samtigkeit entstehen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen