Domaine Thillardon

Domaine Thillardon

Der knapp 30-jährige Paul-Henri Thillardon hat sich 2008 im Norden des Beaujolais niedergelassen und binnen kurzer Zeit zu einem der interessantesten Produzenten der Region entwickelt. Er gehört zu einer Gruppe junger Winzer im Beaujolais, die sich vom jährlichen, imageschädigenden Hype um den massenweise produzierten Beaujolais Nouveau fernhalten und auf Qualität statt Masse setzen. Gemeinsam mit seinem Bruder Charles kultiviert Paul-Henri 7 ha Weingärten in Chénas, dem kleinsten der 10 Beaujolais-Crus, bekannt für karge, granitgeprägte Böden und sehr mineralische, frische, feine und komplexe Weine. Thillardon bewirtschaftet seine 70 bis 80 Jahre alte Weinstöcke biologisch und in Handarbeit, pflügt die Weinberge mit dem Pferd.

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.