Friaul

Friaul

Seit 3.000 Jahren wird an dieser Schnittstelle zwischen (Alt)Österreich, Italien und Slowenien Weinbau betrieben. Heute ist die Region vor allem für ihre hervorragenden Weißweine bekannt. 13 Sorten sind zugelassen, darunter die autochthonen Varietäten Friulano (früher Tocai Friulano), Ribolla Gialla, Malvasia Istriana und Picolit (für Süßwein). Die Julischen Alpen schützen das Gebiet vor der kontinentalen Kälte, warme Winde von der oberen Adria sorgen für relativ mildes Klima, im Winter fallen ausreichende Regenmengen. Die von Lehm und Sand überlagerten Kalkböden („Ponca“) sind mineralisch und karg – ideal für Weißwein. Die qualitativ besten Weine kommen aus den hügeligen Regionen Collio und Colli Orientali.

27 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

27 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.