Rheingau

Rheingau

Im Norden durch das vor kalten Winden schützende Taunusgebirge, im Süden durch den Rhein begrenzt, umfasst die Weinregion rund 3.000 Hektar und weist mit 80 % der Fläche den weltweit höchsten Riesling-Anteil auf. Die Reben stehen vorwiegend auf sonnigen Süd- und Südwesthängen, die feinsten, pikantesten und spritzigsten Rieslinge wachsen auf Schieferböden. Die klimatischen und geologischen Vorteile dieses kleinen Landstrichs für den Weinbau wurden schon von den Römern erkannt. In der weiteren Geschichte leisteten Benediktiner- und Zisterziensermönche Pionierarbeit. Weinbauorte wie Rüdesheim, Geisenheim oder Assmannshausen haben zum weltweit bekannten Image der Rheingauer Weine beigetragen.

19 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

19 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.