Rueda

Rueda

Das vor allem für seine Weißweine bekannte Weinbaugebiet Rueda liegt in Kastilien, zwischen den Rotweinregionen Ribera del Duero und Toro. Es reicht im Norden bis zum Duero. Heute ist die wichtigste Sorte in Rueda der weiße Verdejo mit rund 5.400 ha. Allerdings wurde erst in den 1970er- und 1980er-Jahren erkannt, dass sich diese Sorte perfekt für Klima und Boden der Region eignet, nachdem dort zuvor jahrzehntelang andere Rebsorten angebaut wurden. Die meisten Weinberge Ruedas liegen auf Hügeln in ca. 600 bis 800 m Höhe. Die typischen, kieshaltigen Böden lassen nur geringe Erträge zu, bringen aber starke mineralische Töne in den Wein.

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.

Ich stimme der Datenspeicherung zu Zwecken der Vertragsabwicklung zu. Mehr Informationen.