Kroatien

Kroatien

Insgesamt gesehen ist das Potenzial, welches Rebsorten, Klima und Böden in Kroatien bieten, derzeit bei weitem nicht ausgeschöpft, die Kellertechnik meist veraltet. Dennoch ist seit Ende der Balkankriege (1995) ein leichter Aufschwung in der kroatischen Weinwirtschaft zu spüren. Die Initiative liegt vor allem bei kleinen Familienbetrieben, die sich nach internationalem Qualitätsniveau orientieren. Die besten Weine kommen aus den Regionen Istrien und Dalmatien. Die wichtigsten weißen Sorten sind Welschriesling (Graševina) und Malvazija, bei den roten Qualitätssorten führt der Refošk. Zunehmend werden aber auch internationale Sorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc, Merlot und Cabernet Sauvignon eingeführt. Derzeit sind in Kroatien rund 40.000 ha bewirtschaftet: 70 % mit Weiß-, 30 % mit Rotweinreben.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.