Tenerife

Tenerife

Die spanischen Eroberer der Insel brachten im 15. Jahrhundert auch den Weinbau mit. Heute sind etwa 6.400 ha mit Reben bedeckt. Die Weingärten liegen bis in eine Höhe von 1.800 m, und sind damit die höchstgelegenen ganz Europas.

Die vulkanischen Böden bieten zusammen mit dem milden Klima gute Bedingungen für den Weinbau. Nicht selten findet man bis zu 100 Jahre alte (unveredelte) Rebstöcke.

Die mit Maschinen leichter bearbeitbaren, ebenen landwirtschaftlichen Flächen sind Obst, Gemüse und Blumen vorbehalten. Die Weingärten, meist kleine Parzellen, liegen teilweise in schwer zugänglichen Hanglagen und werden vorwiegend in Handarbeit bewirtschaftet.

Häufigste Weißweinrebsorten sind Listán Blanco, Gual, Bermejuela, Malvasia. Bei den roten Sorten dominieren Listán Negro, Moscatel Negro, Negramoll, Tintilla.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.