Sekt/Perlwein

Sekt/Perlwein

Sekt (vom lateinischen siccus = trocken) ist im deutschsprachigen Raum die Bezeichnung für Qualitäts-Schaumwein, dessen Alkoholgehalt mindestens 9 % beträgt. Er entsteht durch die zweite Vergärung einer Cuvée von Grundweinen. Dazu wird dem Wein in einem geschlossenen Behälter (Flasche oder Drucktank) ein Gemisch aus Zucker und Hefe zugesetzt. Der Zucker wird in Alkohol umgewandelt. Die Kohlensäure, die bei diesem Prozess entsteht, kann nicht entweichen und verbindet sich mit dem Sekt – die berühmten Bläschen!

22 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

22 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 
Mein Warenkorb

Warenkorb € 0,00

Haben Sie unsere AKTIONEN, NEUHEITEN und EMPFEHLUNGEN schon gesehen ?

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter abonnieren

Informieren Sie sich in unserem Newsletter regelmäßig über unser Sortiment.