Der wahre Beaujolais

Domaine des Moriers aus dem Beaujolais

Der wahre Beaujolais

Neu bei Wagner: Domaine des Moriers aus dem Beaujolais. Das Weingut von Arnaud Combier und François de Nicolay zeigt, was im Terroir dieser vor allem für ihre massenhaft produzierten, qualitativ aber bescheidenen Jungweine wirklich steckt: feine, elegante, komplexe, mineralische, erstaunlich frische und vielschichtige Weine.

„Beaujolais Nouveau“ war 1951 weltweit der erste Jungwein, der schon im Jahr der Ernte verkauft werden durfte. Dies hat zwar den Wein weltweit bekannt gemacht, aber dem Beaujolais insgesamt den Ruf eines Massenprodukts von bescheidener Qualität eingetragen, zumal rund 50 % der gesamten Ernte im Beaujolais als „nouveau“ vermarktet werden. 

Aber: Es gibt auch Produzenten, die sich vom Hype um den Beaujolais Nouveau fernhalten und auf Qualität statt schnelles Geld setzen. Zu ihnen gehören die Bio-Winzer Arnaud Combier und François de Nicolay. Sie bewirtschaften in den Dörfern Lanciè, Fleurie, Morgon and Moulin-à-Vent nur wenige Hektar und gehören dennoch zu den interessantesten Winzern dieser Weinbauregion.

Energiegeladene Weine

Das Beaujolais liegt ganz im Süden der Burgund und ist geographisch ein Teil von ihr, bildet aufgrund der deutlich unterschiedlichen Charakteristik der Weine aber eine eigene Weinbauregion. Innerhalb der 10.500 ha großen Appellation Beaujolais gibt es zehn Crus. Diese Weinberge stellen die qualitative Spitze der Produktion dar und haben im Gegensatz zu den anderen Weinen des Beaujolais eine längere Lagerfähigkeit.

Im "Hauptberuf" ist François de Nicolay Eigentümer der Domaine Chandon de Briailles in Savigny-lès-Beaune in der nördlichen Burgund. Er arbeitet dort biodynamisch und hat die Methoden ins Beaujolais auf die Domaine des Moriers "mitgenommen": handwerkliche, naturnahe Weingartenbewirtschaftung, Pflügen mit dem Pferd, Verzicht auf Agrarchemie, minimale Kupfergaben, schonende Weinbereitung im Keller, Spontanvergärung in Betontanks, sanfte Extraktion, langer Hefekontakt, Verzicht auf Enzyme, Filtration und Schönung sowie Abfüllung der Weine ohne Schwefelgabe. 

Combier und de Nicolay sind überzeugt, "... dass lebendige Böden und gesunde Trauben das Allerwichtigste sind, um energiegeladene Weine mit Charakter und Persönlichkeit zu produzieren."

Beaujolais wird traditionell aus der roten Rebsorte Gamay produziert. Daraus entstehen auf der Domaine des Moriers hochqualitative Weine mit einer klaren Naturwein-Stilistik, ohne ins Extrem zu verfallen.

Ergebnis der Arbeit von Arnaud Combier und François de Nicolay ist ein „wahrer“ Beaujolais, der sich deutlich von den Billigversionen unterscheidet. Die Weine sind vielschichtig, elegant, frisch, fein und gleichzeitig körperreich und vollmundig. Dank der biodynamischen Produktionsweise zeigen vor allem die Crus Morgon, Fleurie und Moulin-à-Vent klar ihre jeweilige Herkunft, sind etwa 10 Jahre lagerfähig und gewinnen dabei an Komplexität.

Die Weine der Domaine des Moriers bei Wagner 

Beaujolais Villages

Die Trauben für diesen Einstiegswein stammen aus verschiedenen Lagen in der Appellation Beaujolais. Alte Rebstöcke auf sandigen Granitböden verleihen diesem vermeintlich "einfachen" Wein vielschichtige, komplexe Noten: Der Village ist kein "Nouveau"! 

Beaujolais Morgon Charmes

Trauben aus dem "Charmes" genannten Teil des Beaujolais-Cru Morgon, dunkle, rote Früchte (Kirschen, Ribisel), würzig, leicht mineralische Noten, etwas Schokolade, frische Säure, voller Körper, langer Abgang. 

Beaujolais Fleurie La Madone

Trauben aus der Parzelle La Madone innerhalb des Crus Fleurie. La Madone ist einer der herausragenden Weingärten des Beaujolais. Der Wein ist sehr delikat in der Nase, intensiv, voll und rund, florale Noten, Heidelbeeren, salzige Lakritze, seidig, weich, elegant. 

Beaujolais Moulin-à-Vent

Der Top-Wein der Domaine des Moriers: Trauben aus dem hervorragenden Beaujolais-Cru Moulin-à-Vent, reiches Bouquet von reifen, roten Früchten, begleitet von Noten nach Wald und Unterholz, am Gaumen weich, voll und gut strukturiert; sehr tiefgründig und langlebig.

Passende Artikel
Fleurie la Madonne 0,75L Beaujolais AOP Fleurie la Madonne 0,75L Beaujolais AOP
Domaine des Moriers
2019 | 0,75l | 14,5%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 29,70
Moulin á Vent 0,75L Beaujolais AOP Moulin á Vent 0,75L Beaujolais AOP
Domaine des Moriers
2019 | 0,75l | 14%
inkl. MwSt. zzgl. Versand
€ 33,00